Datenschutz
für Immobilienverwalter

Datenschutz für Immobilienverwalter

Die neue DSGVO

Nach der neuen DSGVO, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist, müssen alle Unternehmen mit 10 oder mehr Mitarbeitern nun einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten abstellen, oder einen externen Datenschutzbeauftragten verpflichten.

Aber auch Betriebe mit weniger als 10 Mitarbeitern haben sich an die Grundsätze der
DSGVO zu halten. Bei Verstößen drohen hohe Bußgelder.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, die Datenschutzgrundsätze umzusetzen, Ihre Mitarbeiter zu schulen und mit einem vertretbaren Aufwand mithilfe einer entsprechenden Dokumentation, einem Datenschutzhand-
buch , einen Nachweis für die Umsetzung des Datenschutzes zu erbringen.

Unsere Leistungen auf einen Blick

Für Betriebe mit weniger als 10 Mitarbeitern: Analyse und Strukturierung der bisherigen Datenschutzmaßnahmen und sich daraus ergebende Handlungsempfehlungen

Für Betriebe mit mehr als 10 Mitarbeitern: Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter

Zusätzliche Leistungen:

  • Erstellung eines Datenschutzhandbuches
  • Mitarbeiterschulungen
  • Betreuung von Anfragen
  • DSGVO konforme Formularvorlagen
  • Erstellen der Datenschutzerklärung für Ihre Website und Ihren Betrieb
  • Beratung zu aktuellen Entwicklungen
  • Dokumentation
  • Risikofolgeabschätzungen

 

FKB Funke-Kaiser Beratungs GmbH
Datenschutz

Attenhauser Str. 21
82335 Berg

E-Mail: imsel@fkb-beratung.de

Tel.: 0163 8526725


Zur Zeit finden keine Seminare statt.

Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok